Neues aus dem Weltladen

Ankündigung: "Das liegt im Blut / It's in the blood"

Das liegt im Blut

eine internationale Theater/Tanz- Produktion von Cactus Junges Theater (Deutschland) in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus und in Kooperation mit dem Jugendtheater-Werkstatt e.V., in künstlerischer Kooperation mit dem Tete Adehyemma Dance Theatre (Ghana).
Das Solo-Stück ist das Pilot-Projekt der ghanaisch-deutschen Künstlerplattform für Theater „Sisimbom“ - sinngemäß übersetzt: „Lasst uns zusammen lossegeln“.
In dieser vielschichtigen Performance bringt die Schauspielerin Gifty Wiafe, eine junge Frau aus Ghana, die in Münster lebt, den Perspektivwechsel Ghana/Deutschland, Deutschland/Ghana mit Humor, Herz und Hirn auf die Bühne. Sie tanzt, erzählt, trommelt und singt. „Ja klar“, schlussfolgern da viele, „das liegt ihr doch sicher irgendwie im Blut!“…. und schon stecken wir bis zum Hals in Klischees. Umso besser, dass die Protagonistin uns mit sehr viel Augenzwinkern den Spiegel vorhält und uns, als moderne Mittlerin zwischen Kontinenten und Kulturen, mit auf die Reise nimmt. Frank, frei und neugierig werden Fragen gestellt wie z.B.: was macht eigentlich der europäische Elektroschrott in Ghana? Und warum bloß sind deutsche Hähnchenabfälle dort der Renner? Wieso wünschen sich so viele afrikanische Frauen einen helleren Teint und die Nordeuropäerinnen dunklere Haut? Welcher Vorlauf für die Planung der Silvesterparty ist ghanaisch, welcher deutsch?

Erstaunlich, unterhaltsam, authentisch, erfrischend!

Sisimbom!

Ankündigung: It
 

Rezept des Monats: Barbecue-Dip

Barbecue-Dip

Liebe Kunden,

jeden Monat präsentieren wir Ihnen hier eine Rezeptidee zum Ausprobieren mit fairen Zutaten aus dem Weltladen. Für die Grillsaison gibt es einen fruchtig-würzigen Dip mit Curry und Banane. Passt auch gut zu unseren fair gehandelten Kartoffelchips von dwp!   Das Rezept ist  dem Rezeptheft zur "Fairen Woche 2016" entnommen. Auch das gibt es in Kürze im Weltladen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Barbecue-Dip
 

Von der Bohne bis zur Tafel fair

Wie wird eigentlich faire Schokolade hergestellt? Ein Film der GEPA:

 

Wie wird eigentlich Fairer Orangensaft hergestellt?

"Viva um Brasil - mais justo!" Anlässlich des Olympia-Jahrs 2016 macht die GEPA auf den Fairen Handel in Brasilien aufmerksam. Im Film sehen Sie die komplette Produktionskette des Merida-Orangensafts vom Baum bis in den Weltladen! Der Merida-Orangensaft wird ohne Mengenausgleich hergestellt und ist daher zu 100% fair! Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Weltfairbesserer gesucht!

Der Weltladen sucht neue Mitarbeiter

Der Weltladen sucht neue MitarbeiterInnen! Haben Sie Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren und uns im Verkauf, bei der Dekoration oder im Einkauf zu unterstützen?

 

Informieren Sie sich hier auf unserer Homepage über den Weltladen und den Fairen Handel und sprechen Sie uns an - vor Ort im Laden oder per Mail.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 
 

Die Handy Aktion: Machen Sie mit!

Logo "Die Handy Aktion"

Handys und Smartphones enthalten wertvolle und seltene Rohstoffe wie Gold, Tantal, Zinn und Wolfram. Diese "Konfliktrohstoffe" werden unter anderem in der DR Kongo unter unmenschlichen Bedingungen abgebaut und befeuern dort bewaffnete Konflikte. Gleichzeitig liegen ca. 104 Millionen Handys und Smartphones ungenutzt in deutschen Schubladen. Die Handy Aktion ermöglicht das Wiederaufbereiten und Weiternutzen noch gebrauchsfähiger Handys sowie das Recyclen kaputter Handys. Unterstützen Sie die Handy Aktion! Eine Sammelbox finden Sie ab sofort im Weltladen. Ladegeräte und weitere Zubehörteile können ebenfalls abgegeben werden.

Das Sammeln alter Handys ist nur eines der Anliegen der Handy Aktion. Umfangreiche Informationen finden Sie hier.

Die Handy Aktion wird getragen von verschiedenen Organisationen aus Baden-Württemberg, u.a. den Ev. Landeskirchen Baden und Württemberg und Brot für die Welt.

 

Quelle: Die Handy Aktion

 
 

Willkommen beim Weltladen Wermelskirchen!

Hier können Sie sich über den Weltladen informieren, etwas über Fairen Handel erfahren oder sich unsere schönen Produkte an- schauen. Wir berichten Ihnen über unsere Arbeit und die von uns unter- stützten Projekte. 

Eins kann diese Webseite allerdings nicht ersetzen: den Besuch im Weltladen. Wenn Sie also wissen möchten, wie lecker unser Kaffee, unsere Schokolade oder unser Tee schmecken oder wie schick Sie mit unseren fair gehandelten Handwerksartikeln sind, dann kommen Sie doch mal Am Markt 6 vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Weltladen-Team